Mittwoch, 5. September 2012

Achtung - Bluthochdruckleute - Achtung


     In DAVAO auf den Philippinen
    ACHTUNG: Bluthochdruck und tropisches Klima
    5.September 2012

Hallo, wollte nur mitteilen, dass mir schwindelig gestern war und ich nicht wußte, was los ist.
Das war bisher mein Medikament

Bin jetzt 3 Wochen hier in Davao und nehme ganz normal – wie vom Hausarzt verordnet – mein Medikament gegen hohen Blutdruck ein. Habe bisher keine Schwierigkeiten gehabt. Aber gestern dieses Schwindelgefühl ….

Habe mich ins nächste Krankenhaus fahren lassen in die Ambulanz, um mit einem Arzt zu sprechen und mein Wörterbuch „ Sprachführer Medizin Englisch“ von Langenscheidt auszuprobieren. Hat gut geklappt Der Arzt war sehr zugänglich, das Honorar war deshalb nicht überhöht und ich hatte eine - für mich - überraschende Auskunft: MEIN MEDIKAMENT IST ZU STARK !

Wie ist das möglich ?

Und er hat das mir erklärt, denn in Deutschland haben wir eine Durchschntts-Temperatur von ca. 18 Grad und hier in Philippinen sind es zur Zeit 29 Grad. Das bedeudet für meinen „German body“ einfach HOCHSOMMER. Da weiten sich die Adern und der Blutdruck sinkt. Eigentlich gut.

Nur kommt dann noch ein Medikament dazu, dass den Blutdruck senken soll, dann sinkt der Blutdruck nochmals ab in solche Tiefen, die dann ein Schwindelgefühl und Unwohlsein erzeugen. Wie bei mir.

Also, ich muß jetzt wieder täglich meinen Blutdruck messen, öfters den Arzt besuchen und sehen, dass meine Medikamenten-Menge auf das Davaoer-Klima angepaßt = erniedrigt wird.


Mit freundlichen Grüßen
Ludwig aus Davao

1 Kommentare:

Sue Papillon hat gesagt…

wirklich interessant! danke!

Kommentar veröffentlichen

 
;