Montag, 17. Dezember 2012

Ein Geheimtipp auf Samal: Canibad


Einsam am weissen Strand mit klarem blauen Wasser … He, wo gibt es das noch ?
17. Dezember 2012



Eine Beach im Bereich von Davao zu finden ist kein Problem. Da gibt es viele, und zwar an der Seite, wo Davao liegt als auch gegenueber auf der Insel Samal, einer  Insel, die 30 km lang ist und gerade mal 12 km breit. Es gibt auch einen Berg, der ueber 400 m hoch ist. Dadurch, dass man mit einer Faehre zu Samal uebersetzen muss und weil Samal aeussert duenn besiedelt ist, gehoert das Starssennetz zu den entwicklungsbeduerftigen Dingen.

Das Strassennetz ist entlang der Westseite – also gegenueber von Davao – ganz gut ausgebaut. Und dann hoert es aber auch schon auf. Da keine Industrie vorhanden ist, ist das Steueraufkommen entsprechend niedrig und die Moeglichkeit, in den Strassenbau zu investieren, auch gering.  Und das ist das Besondere: Es gibt Orte, die bluehen im Verborgenen, die haben einen schoenen weissen Strand und wunderbar blaues, klares Wasser ! Und an so einem Strand waren wir am Sonntag.

Der Ort heisst Canibad und ist so winzig, dass er auf keiner Karte verzeichnet ist. Ein richtiger Geheimtip ! Dazu muss man auf die Ostseite der Insel, also auf die Atlantik-Seite. Und das geht nur mit einem Jeep, der 4-Rad-Antrieb hat, denn die Strassen sind etwas fuer Off-Road-Spezialisten, die Spass haben am ausgefallenen Wegen, an Steigungen und Abhaengen, die ein normaler Wagen nicht schafft.



Aber es lohnt sich ! Wir waren gestern die einzigen Touristen in Canibad und hatten den ganzen Strand fuer uns. Dazu haben wir gegrillt, sind mit dem Boot rausgeschwommen, lagen dann faul in der Haengematte, …. Wir hatten viel Spass an diesem  wunder baren Tag in Canibad.





Mit freundlichen Gruessen
Ludwig aus Davao

1 Kommentare:

Sue Papillon hat gesagt…

was für ein wunderschöner strand!!!

Kommentar veröffentlichen

 
;